News & Termine

Neues Kinderkönigspaar bei den Otgerus-Schützen
05.06.2018 - In einem spannenden Wettbewerb konnte sich Laura Rüter gegen zahlreiche Bewerber durchsetzen und wurde somit zur neuen Kinderschützenkönigin.
König und Königsoffizier tauschen die Plätze
05.06.2018 - Münster. Am zweiten und dritten Juni war es wieder soweit, der Thron der Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa sollte neu besetzt werden.
Schützenfest 2018 Hubertus Reckenfeld -Kinderschützenkönig
29.05.2018 - Beim Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Hubertus Reckenfeld an Christi-Himmelfahrt wurde erstmals ein Kinderschützenkönig ermittelt.
Neue Majestäten bei Bezirksprinzenschießen in Moers
16.04.2018 - Am letzten Wochenende fand das Bezirksprinzenschießen in Moers statt. Wir gratulieren den neuen Majestäten.
Neue Bezirksprinzen im Bezirksverband Kleve
08.03.2018 - Der BdSJ Bezirksverband Kleve ermittelte jüngst seine neuen Bezirksmajestäten.

BJT Ausschreibungen online!!!

8. März 2018;

Hiermit schreibt der Bund der St. Sebastianus Schützenjugend (BdSJ), sowie deren Diözesanverbände, die Ausrichtung unserer großen dreitägigen Jugendveranstaltung, die Bundesjungschützentage für das Jahr 2019 und die folgenden aus.

Die Bundesjungschützentage werden traditionell in den Herbstferien durchgeführt.

Im Herbst 2018 wird der Bundesjungschützenrat die Bundesjungschützentage 2019 vergeben. Interessierte Bruderschaften und Bezirke werden gebeten, mit der BdSJ Bundesstelle Kontakt aufzunehmen, um die BJT – Standards anzufordern und das weitere Verfahren zu besprechen.

Die Bewerbung für die Bundesjungschützentage 2019 ist bis zum 30.09.2018 an die Bundesstelle zu richten.

Bewerbungen für die Bundesjungschützentage 2020 und 2021 können ebenfalls ab sofort bei der Bundesstelle eingereicht werden. Stichtag ist hier der 31.12.2018.

Gerne unterstützen wir Sie beratend bei der Bewerbung. Nehmen Sie hierzu bitte Kontakt mit der Bundesstelle auf.

Der durch den Bundesjungschützenrat beschlossene Austragungsort für die Bundesjungschützentage 2019 wird auf der Bundesjungschützenratssitzung II im Herbst 2018 bekannt gegeben.

   

Datei-Anhänge:

Zurück